Sportstiftung NRW

Die nordrhein-westfälische Stiftung zur Nachwuchsförderung im Leistungssport - Sportstiftung NRW ist die bundesweit größte Initiative eines Landes zur olympischen, paralympischen und deaflympischen Nachwuchsförderung. Sie fördert den Leistungssport und die sportliche Nachwuchselite mit dem Ziel der Teilnahme an Olympischen Spielen, Paralympics und Deaflympics sowie Welt- und Europameisterschaften.

Individuelle und ganzheitliche Förderung
Die Sportstiftung NRW unterstützt die Athletinnen und Athleten finanziell, um die Kosten, die durch den Leistungssport anfallen, tragen zu können. Sie unterstützt zudem bei präventiven Maßnahmen sowie im Falle besonderer sozialer Bedürftigkeit. Im Mittelpunkt der Aktivitäten steht die Unterstützung der Athletinnen und Athleten beim schwierigen Übergang vom Landes- in den Bundeskader. Die Sportstiftung NRW schließt die Lücke, die entsteht, wenn Athleten keinen Anspruch mehr auf Landesfördermittel haben und noch keinen passenden Kaderstatus für finanzielle Leistungen durch die Deutsche Sporthilfe oder ähnliche Institutionen erreicht haben.
Im paralympischen Leistungssport engagiert sich die Sportstiftung NRW darüber hinaus bei der Finanzierung von Leistungssportpersonal und unterstützt Projekte zur Gewinnung von Nachwuchssportlerinnen und –sportlern.
Ein wesentliches Element der Individualförderung ist die Zwillingskarriere, die als Baustein der Dualen Karriere Leistungssportlern frühzeitig berufliche Perspektiven ermöglicht.
In der Community „Wirtschaft und Leistungssport“ bündelt die Sportstiftung NRW Projekte, die der Karrieregestaltung von Spitzenathleten dienen. In Zusammenarbeit mit rund 140 Wirtschaftsunternehmen suchen wir in Absprache mit den Verantwortlichen aus dem Leistungssport nach den besten Wegen, um voneinander zu lernen und zu profitieren. Dabei stehen stets die Athletinnen und Athleten und Trainerinnen und Trainer mit ihrer sportlichen und beruflichen Entwicklung im Vordergrund. Junge Athletinnen und Athleten erhalten die Chance, parallel an ihrer sportlichen und beruflichen Karriere zu arbeiten und jeweils maximale Erfolge zu erzielen.
Eine weitere Form der direkten Förderung sind Prämien für Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Olympischen und Paralympischen Spielen.
Profil der Sportstiftung NRW
Organe der Stiftung sind das Kuratorium, der Vorstand und die Geschäftsführung. Die Sportstiftung NRW verfügt über ein Stiftungskapital von ca. 6 Millionen Euro. Zurzeit kann sie jährlich rund 4 Millionen Euro als Fördermittel einsetzen.