FAQ - Corona

Übersicht der aktuellen Regelungen gemäß der Corona-Schutzverordnung.

An dieser Stelle finden sich fortlaufend aktualisierte Fragen und Antworten für den Bereich Sport.

(Stand 26.05.2021)
7-Tage-Inzidenz stabil zwischen 100 und 50,1 - Was gilt für den Sport?

Kontaktfreier Außensport auf und außerhalb von Sportanlagen mit bis zu 25 Personen ist erlaubt.

Freibäder können für die Sportausübung (keine Liegewiesen) mit negativen Tests geöffnet werden.

Außen sind bis zu 500 Zuschauer erlaubt, wenn negative Tests und ein Sitzplan vorliegen - auch ohne prozentuale Kapazitätsbegrenzung.

7-Tage-Inzidenz stabil zwischen 50 und 35,1 - Was gilt für den Sport?

Außen ist Kontaktsport mit bis zu 25 Personen erlaubt sowie kontaktfreier Sport ohne Personenbegrenzung.

Innen ist kontaktfreier Sport (einschl. Fitnessstudios) ohne Personenbegrenzung möglich.

Innen ist Kontaktsport mit Kontaktverfolgung und negativen Tests für bis zu 12 Personen erlaubt.

Außen sind bis zu 1.000 Zuschauer (max. 33 Prozent der Kapazität) ohne vorherigen Test erlaubt.

Innen sind bis zu 500 Zuschauer möglich, wenn negative Tests, ein Sitzplan und eine Sitzordnung nach Schachbrettmuster vorliegen.

7-Tage-Inzidenz stabil unter 35 - Was gilt für den Sport?

Außen und innen ist Kontaktsport mit bis zu 100 Personen möglich, sofern negative Tests vorliegen.

Außen sind über 1.000 Zuschauer erlaubt (max. 33 Prozent der Kapazität).

Innen sind bis zu 1.000 Zuschauer (max. 33 Prozent der Kapazität) erlaubt, sofern negative Tesst, ein Sitzplan sowie eine Sitzordnung nach Schachtbrettmuster vorhanden sind.

Wenn die Landesinzidenz ebenfalls unter 35 liegt, ist der Innensport ohne vorherigen Test möglich.

Ab 1. September 2021:
Sportfeste ohne Personenbegrenzung mit genehmigtem Konzept (mit negativen Tests) erlaubt.

Weitere Fragen und Antworten

Hier finden Sie weitere Fragen und Antworten. Die Informationen werden fortlaufend aktualisiert: www.land.nrw/corona